Schweizer
Media Expertise
seit 1986

PMCLogo170x60

70 TV Sender im Social Media Ranking

Für TV Stationen bietet das Internet strategische Möglichkeiten im Reichweiten-Wettbewerb. Wie wichtig Online und Socialmedia inzwischen sind, lassen die Investitionen erahnen: die SRG gibt gemäss Bundesrat jährlich 56 Mio dafür aus. Mit dem kostenlosen Social Media Ranking Tool der IaKom ist es möglich die Social Media Interaktionen und Abspielvorgänge (Plays) von über 70 TV Sender im DACH Raum zu vergleichen.

Das Forschungsinstitut IaKom, ein Spin-Off der Universität Zürich, lanciert ein eigens entwickeltes Social Media Ranking für die Fernsehbranche. Mit Hilfe des Rankings können die Aktivitäten von über 70 Fernsehanstalten aus dem DACH-Raum auf Social Media Plattformen wie YouTube, Twitter, Facebook oder Instagram verglichen werden.

Für das Ranking werden weit über 2’000 redaktionelle Social Media-Kanäle (sog. Outlets) beobachtet. Diese grosse Zahl an Outlets zeigt, dass fast alle TV-Veranstalter auf den Social Media Zug aufgesprungen sind und manche von ihnen über 100 verschiedene Outlets bedienen. Über den Link http://ranking.crossplatformanalytics.ch/ kann das Ranking kostenlos eingesehen werden.

Online Plays sind nicht zwingend echte Zuschauer

Im immer stärkeren Reichweiten-Wettbewerb zwischen Fernsehen und Online bleibt zu betonen, dass im Ranking die Anzahl von Plays viel schwächeren Kriterien genügt als z.B. die Netto Reichweite im Fernsehen. Die Anzahl Plays basiert auf Eigendeklaration der Social Media Plattformen und ist somit mit der nötigen Skepsis zu geniessen. Zudem werden bei der Brutto Ausweisung von Plays lediglich die Anzahl Abspielvorgänge und nicht die Anzahl der Zuschauer gemessen, was oft zu viel höheren Zahlen führt. Ebenfalls wird je nach Plattform ein Abspielvorgang schon gezählt, wenn das Video lediglich für nur 3 Sekunden angezeigt wurde.

Socialmedia Plattformen freuts

Ob und welchen Einfluss die einzelnen Socialmedia Kanäle auf die Gesamtperformance der TV Sender hat, wird sich noch zeigen. Facebook und Youtube dürfte es freuen, dass sich die TV Sender mit ihrem hochwertigen und professionell produzierten Content Leben und vorallem Qualität auf die Plattformen bringen und auch die Werbeeinnahmen damit ganz schön ankurbeln. Dass sie damit wohl auch ihre eigene Konkurrenz zum Wachstum verhelfen, scheint den TV Sendern entweder nicht klar oder einfach egal zu sein.

Mehr Info mit Vollversion

Die IaKom bietet neben dem kostenlosen Ranking auch eine ausführlichere "Profiversion", welche mehr Auswertungsmöglichkeiten und Informationen bietet. Für TV Stationen und deren Marketing- und Kommunikations-Verantwortlichen stellt dieses Tool damit ein erstes einheitliches Mess- und Vergleichsinstrument für ihre Socialmedia Aktivitäten zur Verfügung.

Für Vergleiche mit der TV Reichweitenmessung eignet sich dies aber nicht.  Die Leistungsparamenter der Socialmedia beruhen auf den Eigendeklarationen der Anbieter, welche deutlich weichere Messkriterien aufweisen, da es sich dabei auch um Marketing- und Vermarktungstools der Anbieter handelt, die gerne mit grossen (und nicht unbedingt harten) Zahlen arbeiten.

 

Tags: Social, TV Markt

Media Newsletter

Tragen Sie sich bitte hier für unseren Newsletter ein: